Fender Jazzmaster (1960)

Modell "Fender Jazzmaster (1960)" der Marke "Vintage Art Guitar" von Voggenreiter

Fender Jazzmaster (1960)

1958 auf dem Markt eingeführt, soll die Jazzmaster eigentlich das neue Top-Modell des Fender-Programms werden. Aber an der Popularität der Stratocaster kann sie nach anfänglicher Euphorie trotz der beiden neuen Singlecoil-Tonabnehmer, dem für die Jazzmaster neu konstruierten „floating“ Vibratosystem, einer innovativen Preset-Klang-Schaltung und dem konturierten Korpus mit dynamischer, unsymmetrischer Taillenführung nicht rütteln und wird letztendlich 1981 aus dem Fender-USA-Programm genommen. Die Jazzmaster ist die erste Gitarre im Fender-Programm, die ein Palisander-Griffbrett bekam – was einige Jahre später ein Fender-Standard wird. Im Gegensatz zu ihrem Namen hat die Jazzmaster rein gar nichts mit Jazz zu tun. Dafür avanciert sie in den sechziger Jahren zur wichtigsten Gitarre der Surf- und Beat-Musik und erlebt in der alternativen Rock-Musik der neunziger Jahre eine bewegte Wiedergeburt. Die abgebildete Fender Jazzmaster in Candy Apple Red hat die Seriennummer 103444 (Mai 1960) und ist auf Kundenwunsch mit „matching headstock“ hergestellt worden. Dies besagt, dass Kopfplatte und Korpus der Gitarre in der gleichen Farbe lackiert sind.

Infos zur Herstellung & Lieferung:

  • Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand,
  • gespannt auf Holzkeilrahmen.
  • Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Auftragseingang und Bestätigung!

 

Größen: DIN A1 & DIN A2

DIN A1 DIN A2
ca. 84 x 60 cm (H/B) ca. 60 x 42 cm (H/B)
€ 129,- € 99,-
ISBN: 978-3-8024-0687-4 ISBN: 978-3-8024-0688-1

Will ich haben! Wo & wie?

Vintage Art Guitar Bestellen Sie online direkt beim Verlag!

Einfach E-Mail an verkauf@voggenreiter.de schreiben und gewünschtes Motiv + Größe angeben.
Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!