Fender Jazz Bass (1961)

Modell "Fender Jazz Bass (1961)" der Marke "Vintage Art Guitar" von Voggenreiter

Der meistgespielte und meistkopierte Bass der Welt.

Der Precision Bass hatte seit seiner Vorstellung 1951 große Erfolge verzeichnen können; endlich waren Bassisten nicht mehr auf den großen und so schwierig zu verstärkenden Kontrabass angewiesen, sondern konnten sich selbstbewusst ebenso laut verstärken wie die Kollegen an den sechs dünneren Saiten. Es dauerte bis 1960, ehe Leo Fender die Rufe nach einem vielseitigeren und leichter zu spielenden E-Bass erhören sollte und den Fender Jazz Bass präsentierte, der heute vielleicht der meistgespielte und meistkopierte Bass der Welt ist. Dieses Instrument hier stammt von einem der bekanntesten deutschen Musiker der fünziger und sechziger Jahre, Ladi Geisler. Zusammen mit Rolf Ahrens (Drums), Kuddel Grewe (Kontrabass) bildete Geisler, der eigentlich Gitarrist war, die Rhythmusgruppe u. a. des Orchesters von Bert Kaempfert und prägte dessen Sound entscheidend mit, in dem er z. B. mit dem Fender Jazz Bass die Kontrabass-Linien doppelte und somit für den damals sehr angesagten „Knack-Bass“-Effekt sorgte.

Sunburst, production date: 1961, serial no. 60858

Infos zur Herstellung & Lieferung:

  • Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand,
  • gespannt auf Holzkeilrahmen.
  • Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Auftragseingang und Bestätigung!

 

Größen & Preise: DIN A1 & DIN A2

DIN A1 DIN A2
ca. 84 x 60 cm (H/B) ca. 60 x 42 cm (H/B)
€ 129,- € 99,-
ISBN: 978-3-8024-0754-3 ISBN: 978-3-8024-0755-0

Will ich haben! Wo & wie?

Vintage Art Guitar Bestellen Sie online direkt beim Verlag!

Einfach E-Mail an verkauf@voggenreiter.de schreiben und gewünschtes Motiv + Größe angeben.
Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!