Fender Electric XII (1966)

Model "Fender Electrix XII" der Marke "Vintage Art Guitar" von Voggenreiter

Hockey Stick mit zwölf Saiten ...

Mitte der sechziger Jahre schießt der Bob-Dylan-Song „Mr Tambourine Man“ in der Version der Byrds an die Spitze aller Hitparaden. Roger McGuinn hat mit seiner 12-saitigen Rickenbacker einen neuen Sound kreiert, der auch den CBS-Oberen auffällt. Also gibt man eine 12-saitige E-Gitarre als Ziel für die eigene, neu besetzte R&D-Abteilung aus. Doch was bereits 1965 als Electric XII vorgestellt wird, hat zwar einen ordentlichen Klang, aber schon alleine wegen der Optik keine Chance gegen eine Rickenbacker 12-string. Die Kopfplatte, hier als matching headstock ausgeführt, wird liebevoll „hockey stick“, also Hockeyschläger, genannt, aber dennoch kaum auf den Bühnen dieser Welt gesichtet. Nur vier Jahre ist diese Gitarre im Programm – eine der kürzesten Produktionszeiten für ein Modell innerhalb des großen Fender-Kataloges. Ihre Seriennummer 170911 weist 1966 als das Geburtsjahr aus, die Kombination aus eingefasstem Hals und den großen Blockeinlagen ist im gleichen Jahr eingeführt worden.

Infos zur Herstellung & Lieferung:

  • Fine Art Giclée auf Künstlerleinwand,
  • gespannt auf Holzkeilrahmen.
  • Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Auftragseingang und Bestätigung!

 

Größen: DIN A1 & DIN A2

DIN A1 DIN A2
ca. 84 x 60 cm (H/B) ca. 60 x 42 cm (H/B)
€ 129,- € 99,-
ISBN: 978-3-8024-0699-7 ISBN: 978-3-8024-0700-0

Will ich haben! Wo & wie?

Vintage Art Guitar Bestellen Sie online direkt beim Verlag!

Einfach E-Mail an verkauf@voggenreiter.de schreiben und gewünschtes Motiv + Größe angeben.
Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!